Reinkarnationstherapie als Schattentherapie

Engin Iktir

 

Schatten ist all das 
was Du nicht sein willst
... doch im Grunde es schon bist
 

Reinkarnationstherapie ist eine wirkungsvolle Schattentherapie. Wenn Sie in Ihrem Leben oder Alltag zu viel Stress oder Pech erleben, dann sind es meist innere Anteile, die sich darüber bemerkbar machen wollen. Vergessen Sie einmal das Suchen nach einem Schuldigen wie Umwelt, Gene, Ehemann oder Chef. Oder den Zufall! Vergessen Sie dagegen nicht, Zufall kommt von „einem etwas zu-fallen“. Innere Anteile machen deshalb einem das Leben schwer, weil sie nicht mehr von ignoriert werden wollen. Indem Sie Körpersymptome bekommen oder Ihnen das eine oder andere Unglück geschieht, fordern sie Ihre Aufmerksamkeit ein und wollen, dass Sie sich mit sich selbst beschäftigen. Kummer, Leid und Schmerz sind die Triebfeder zur (Weiter-) Entwicklung.

schattenarbeit frankfurt

Natürlich können Viren beseitigt, die Ehefrau gewechselt oder es kann an einen anderen Ort gezogen werden. Doch damit lösen sich in der Regel die Probleme nicht wirklich auf. Probleme verschwinden nicht einfach so, sie ziehen sich in den Hintergrund zurück und kommen womöglich in den unpassendsten Momenten wieder an die Oberfläche. Die fiesen Dinger laufen einem wie ein Schatten immerzu hinterher. Versuchen Sie einmal, Ihrem Schatten davon zu laufen.

gefühlswoge

Die Reinkarnationstherapie bei mir ist ein Weg, um sich selbst zuzuwenden und seinem Schatten bewusst zu begegnen. Ihn auch gefühlsmäßig zu erleben, innezuhalten und zu erfahren, was er eigentlich wirklich von einem will. Der heilsame Weg in der Schattentherapie ist sicher kein Spaziergang. Und so sollte man jemanden an seiner Seite haben, der sich mit der Materie gut auskennt, damit einem nichts um die Ohren fliegt. Erfahrungen habe ich mit dieser Art der Seelenarbeit genügend und begleite als ausgebildeter Reinkarnationstherapeut einfühlsam in die Tiefen der Seele.